.cm-kv-0-1 { background-image : url('/.cm4all/uproc.php/0/.Die%20Schulter%20eines%20Securitymitarbeiters,%20im%20Hintergrund%20sind%20Gesch%C3%A4fte%20zu%20sehen.jpg/scale?nam=Die%20Schulter%20eines%20Securitymitarbeiters,%20im%20Hintergrund%20sind%20Gesch%C3%A4fte%20zu%20sehen.jpg'); } .cm-kv-0-2 { background-image : url('/.cm4all/uproc.php/0/.sicherheitsdienst.jpg/scale?nam=sicherheitsdienst.jpg'); } .cm-kv-0-3 { background-image : url('/.cm4all/uproc.php/0/.security_banner1.jpg/scale?nam=security_banner1.jpg'); } .cm-kv-0-4 { background-image : url('/.cm4all/uproc.php/0/.enterprise-IT-security-fotolia.jpg/scale?nam=enterprise-IT-security-fotolia.jpg'); } .cm-kv-0-5 { background-image : url('/.cm4all/uproc.php/0/.padlock-security-3-fotolia.jpg/scale?nam=padlock-security-3-fotolia.jpg'); } .cm-kv-0-6 { background-image : url('/.cm4all/uproc.php/0/.security_assessment.jpg/scale?nam=security_assessment.jpg'); } .cm-kv-0-7 { background-image: url("/.cm4all/iproc.php/skyline.jpg/scale_0_0/skyline.jpg") !important; }
Fides GmbH
Detektei & Security Service 

Notruf - und Serviceleitstellen - Dienste

Private und gewerbliche Objekte werden zunehmend durch Gefahrenmeldeanlagen (wie z.B. einer Alarmanlage) geschützt. Diese Anlagen lösen bei Einbruchsversuchen eine Alarmmeldung aus, die bestenfalls über eine Sirene oder eine Alarmleuchte im unmittelbaren Umfeld des Objektes wahrnehmbar ist. Die dringend notwendige Einleitung von Gegenmaßnahmen ist nicht organisiert und hängt von vielen Zufälligkeiten ab, wie z.B. einem anwesenden Nachbarn, der den Alarm wahrnimmt und entsprechend reagiert. Nur wenn die Gefahrenmeldeanlage mit einer Notruf- und Serviceleitstelle verbunden ist, können unverzüglich professionelle Maßnahmen zur Gefahrenabwehr durch Fachkräfte eingeleitet werden.

In unserer Notruf- und Serviceleitstelle mit integrierter Interventionsstelle werden täglich 24 Stunden die Alarm- und Zustandsmeldungen von Gefahrenmeldeanlagen überwacht. Im Alarmfall werden unverzüglich Maßnahmen gemäß dem Alarmplan eingeleitet und dokumentiert. Der Alarmplan beinhaltet individuell vom Kunden definierte Maßnahmen. Viele Alarmpläne beinhalten als erste Maßnahme eine Alarmüberprüfung durch einen Anruf im Objekt. Besteht anschließend weiterhin Handlungsbedarf, folgen weitere Maßnahmen, wie die Information Verantwortlicher, der Polizei oder die Alarmverfolgung durch Fides GmbH Interventionskräfte in gekennzeichneten Funk-Streifen-Wagen.

Dank modernster Leitstellentechnik können Alarmaufschaltungen aller Art durchgeführt werden, wie: ISDN B und D Kanal (Standleitung), Analog, GSM (Mobilfunknetz), Video und redundante Aufschaltungen. Die Kooperation mit verschiedenen VdS - anerkannten Errichter Firmen im Bereich Sicherheitstechnik ermöglicht eine kompetente, technische Betreuung durch den Techniker Ihres Vertrauens.

Folgende Notruf- und Serviceleitstellen- Dienste können wir Ihnen anbieten:

  • Überwachung von Einbruch-, Überfall- und Brandmeldeanlagen
  • Überwachung technischer Anlagen (z.B. Klima und Kälteanlagen)
  • GPS - Satellitenüberwachung (z.B. für Fahrzeuge und Schiffe)
  • Videoüberwachung
  • Fernwirktechnik
  • Haus- und Seniorennotruf
  • Zutrittskontrolle (Scharf- und Unscharf Überwachung)
  • Meldungsanalysen
  • Schlüsselverwaltung
  • Alarmverfolgung

 

  • Mobile Kontrolldienste

Im Bereich der mobilen Kontrolldienste bieten wir folgende Sicherheitsdienste an:

 

  • Alarmverfolgung

Wir bieten Kunden, die ihr Objekt durch eine Aufschaltung der Gefahrenmeldeanlage auf unsere Notruf- und Serviceleitstelle gesichert haben, Alarmverfolgung an.

Im Alarmfall wird die unverzügliche und sichere Alarmverfolgung durch unsere Notruf- und Serviceleitstelle eingeleitet. Die unter Verschluss gelagerten Objektschlüssel, Anfahrtsrouten und objektspezifischen Begehungsvorschriften werden an die Fides GmbH Interventionskräfte ausgegeben. In gekennzeichneten Funk-Streifen-Wagen steuern unsere Mitarbeiter das Objekt auf direktem Weg an. Vor Ort werden die Alarmursache ermittelt und festgelegte Maßnahmen durchgeführt. Anschließend wird die Gefahrenmeldeanlage wieder scharfgeschaltet. Sofern Schäden am Objekt festgestellt werden, wie z.B. eine aufgebrochene Tür, kann das Objekt bis zur Behebung des Schadens durch die Interventionskraft bewacht werden. Der Kunde erhält ein Alarmverfolgungsprotokoll über jeden durchgeführten Einsatz.

Die Interventionskräfte stehen mittels modernster Kommunikationstechnik in ständigem Kontakt zur Notruf- und Serviceleitstelle, die den Einsatz koordiniert und mit der Polizei, der Feuerwehr, technischen Notdiensten oder Hilfsdiensten abstimmt.